SEO für Anwälte und Anwaltskanzleien

SEO und Werbung gehören zu Marketing und bevor wir von SEO für Anwälte sprechen, ist es sinnvoll von Marketing für Anwälte zu sprechen. Es geht um die Normen im Rechtsgebiet.
Laut BRAO (§43) : “Werbung ist dem Rechtsanwalt nur erlaubt, soweit sie über die berufliche Tätigkeit in Form und Inhalt sachlich unterrichtet und nicht auf die Erteilung eines Auftrags im Einzelfall gerichtet ist.”
Für Rechtsanwälte ist es sehr wichtig geworden, im Internet präsent zu sein, besonders in der aktuellen Wettbewerbsituation. Da ein Großteil potentieller Mandanten den einfachen Weg über das Internet wählt um sich über die ansässigen Anwälte zu informieren und zu vergleichen, müssen sie hier aktiv werden.

Webseite
Da sprechen wir nicht nur über die Nutzerfreundlichkeit der Seite, sondern über den Inhalt. Die Internetseite einer Antwaltskanzlei ist komplex. Aber sie soll “mandantorientiert” sein. Unser Ziel ist mehr potentielle Mandanden zu bekommen.
Es gibt viele Fachwörter, die für Anwälte offensichtlich sind, aber die kein naturelle Suchbegriffe sind. Man muss diese fachwörter vermeiden (oder mit “volksorientierten” Begriffen erklären). Wenn diese “volksorientierte” Suchbegriffe in dem inhalt nicht existieren, kann Google diese Information nicht nehmen und bearbeiten. Vergessen wir nicht, dass Google den Inhalt “liest”.
Gerade da die Anzahl der Begriffe nach denen neue Mandaten suchen sehr überschaubar ist, sollten Sie genau wissen, was die Nutzer finden, wenn Sie bei google suchen.
Ein besserer Platz als die Konkurrenz oder Respekt durch Sichtbarkeit?
Die Frage ist nicht ob Sie oben, unten oder in der Mitte sind, sonder die Wahrscheinlichkeit, Besucher zu bekommen. Was ist besser: Ein mal ganz oben(in dem ersten Platz) sein, oder 3 Mal in den ersten 5 Ergebnissen?

Manchamal ist eine SEO Dienstleistung unnötig, da die Kanzlei schon erfolgreich ist. Aber es geht um die Sichtbarkeit in der Branche. Es ist wichtig, dass die anderen Anwaltskanzleien merken, dass eine Kanzlei aktiv ist.
Suchbegriffe:
Wissen Sie wonach Ihre Mandanten suchen?Hier sind Standard-Begriffe:
Rechtsanwalt + STADT: Beispiel “Rechtsanwalt Borken“
Rechtsanwalt + RECHTSGEBIET: Beispiel “Rechtsanwalt Arbeitsrecht” oder “Anwalt Arbeitsrecht”
Rechtsanwalt STADT THEMENGEBIET: Beispiel “Rechtsanwalt Borken Familienrecht“
Es ist ein Anfang, aber es gibt weitere Fragen. Zum Beispiel: Was ist öfter gesucht? Anwalt Borken oder Rechtsanwalt Borken? Anwalt Familienrecht oder Anwalt Sorgerecht? Anwalt MPU oder Anwalt Verkehrsrecht?

Dazu kommt die Frage der Deontologie bei der SEO Dienstleistung. )Wie viele Kanzleien soll ein SEO Experte bedienen. Die Antwort ist nicht einfach. Man soll sich fragen ob das Geschäft des Anwalts lokal ist oder Gebiet-spezifisch ist (wie Urheberrecht).

Jean-Marc Alma-Charlery
SEO Experte – Borken